Rhabarberkuchen mit Baiser

Für den Teig:

  • 100g Butter
  • 150g Mehl
  • 100g Mandeln, gemahlen
  • 50g Zucker
  • 1 Ei

Alle Zutaten zu einem Mürbeteig kneten und in eine Tarteform drücken. Mit der Gabel mehrmals einstechen und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Den Ofen auf 150°C (Umluft) vorheizen und den Boden ca. 20 Minuten backen.

  • 500g Rhabarber schälen, klein schneiden und mit
  • 3 EL Zucker bestreuen

Den Rhabarber ohne Saft auf dem gebackenen Boden verteilen und weitere 20 Minuten backen.

Belag:

  • 3 Eiweiß
  • 150g Zucker
  • 1 Pr. Salz

Zu einem festen Eischnee schlagen und die Masse auf dem Rhabarber verteilen. Bei 120°C ca. 20-30 Minuten backen, bis der Eischnee eine schöne Farbe bekommt.

Guten Appetit!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.