Sommersalat aus roten Linsen

Dies ist eines meiner liebsten Sommersalat-Rezepte: Linsensalat mit getrockneten Tomaten und Zucchini. Ganz einfach, gesund und sehr lecker. Der Salat lässt sich vegetarisch oder auch vegan zubereiten und passt natürlich wunderbar in die Lunchbox.

Zutaten für 6 Portionen

500g 

250 g

1

1

10 Blätter

6 EL

12 EL

 

rote Linsen

Tomaten, getrocknet in Öl

Zucchini

Zwiebel, klein

Basilikum

Balsamico, weiß

Olivenöl

Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Zwiebel schälen und halbieren und in das Kochwasser geben. Wer möchte, gibt ein Lorbeerblatt für zusätzliches Aroma hinzu. Wenn das Wasser kocht, die Linsen hineingeben und die Hitze abschalten. Die Linsen sollten nun bei geschlossenem Deckel ca. 5-7 min, je nach gewünschter Bissfestigkeit, gar ziehen. Ab und zu umrühren, dann das Wasser abschütten. 

Die Zucchini würfeln und in Öl anbraten. Salzen und pfeffern. Die getrockneten Tomaten klein schneiden und das Basilikum fein hacken. 

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Balsamico mischen. Zum Schluss das Olivenöl über den Salat geben und mindestens 1 Stunde oder über Nacht durchziehen lassen. 

 

Der Linsensalat ist auch an Grillabenden immer gerne gesehen, wodurch ich ihn im Sommer sehr häufig zubereite. Lasst es euch gut gehen. 

Christiane 

 

 

3 Antworten auf „Sommersalat aus roten Linsen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.