Lernhelfer für Tauschaufgaben bis 20

Rechenaufgaben im Zahlenraum bis 20 müssen regelmäßig geübt und verinnerlicht werden. Für meine Erstklässler habe ich deshalb einen Lernhelfer erstellt, mit dem die Kinder Tauschaufgaben ohne Zehnerübergang im Zahlenraum bis 20 trainieren können.

Die Lösung ist auf der Rückseite der Kärtchen gedruckt und wird zur Selbstkontrolle genutzt. Alle Aufgabenkärtchen werden laminiert und ausgeschnitten. Anschließend stanze ich sie mit dem Locher und befestige sie mit einem Metallring zum Öffnen.

Vorgehensweise

Die Kinder nutzen den Lernhelfer als Freiarbeitsmaterial. Sie beginnen mit dem ersten Kärtchen und lesen zunächst die Aufgabe, dann die Tauschaufgabe. Das Ergebnis soll im Kopf ausgerechnet werden. Zur Kontrolle wird das Kärtchen im Fächer weitergeblättert, sodass die Lösung auf der Rückseite zu sehen ist. Das Deck-Kärtchen ist mit einem, bzw. zwei Sternen versehen, um die Schwierigkeitsstufen zu kennzeichnen. 

Für die Befestigung habe ich Metallringe mit 19 mm Durchmesser genutzt. Wer die Ringe nachkaufen möchte, findet sie zum Beipiel bei Amazon:

(Werbung: Affiliate Link)

 

Die Vorlagen für Tauschaufgaben könnt ihr euch hier herunterladen:

Zahlenraum bis 10

Zahlenraum bis 20

Tauschaufgaben 1

Tauschaufgaben 2

Tauschaufgaben 3

Tauschaufgaben 4

Tauschaufgaben 5

Tauschaufgaben 6

 

Falls dieser Beitrag interessant für euch war, freue ich mich über eine Rückmeldung als Kommentar. 

Danke, Christiane 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.