Das Zahlenheft für den Anfangsunterricht

Das Zahlenheft ist heißgeliebt bei meinen Erstklässlern. Jedes Kind arbeitet darin im individuellen Tempo und auf seinem Niveau. Ich setze es gerne in der Freiarbeit ein und habe keinen festen zeitlichen Rahmen für die Fertigstellung vorgegeben. Das Heft wird während des gesamten ersten Schuljahres verwendet.

Auf den ersten 20 Seiten gibt das Heft lediglich die didaktischen Materialien vor, welche den Kindern bereits bekannt sind: Zwanzigerfeld und Zwanzigerreihe. Die verbleibenden 10 Seiten sind leer und werden für weitere Zahlen oder freie Hausaufgaben genutzt, wobei auch außerhalb des Zwanzigerraums gearbeitet werden darf.

Die Erarbeitung des Zahlenraums bis 20 kann nicht kleinschrittig erfolgen, wenn die Vorkenntnisse der Schulanfänger ernst genommen werden. Aus diesem Grund ist das Heft für die Kinder eine Möglichkeit, bereits vorhandenes oder neu erworbenes Wissen zu sammeln und zu präsentieren. 

Für jede Zahl von 1 bis 20 sammeln die Kinder verschiedene Darstellungen oder fertigen sie selbst an: Zeichnungen, Zeitungsausschnitte, Zahlensätze, usw. Die Darstellung an didaktischem Material wird durch die Zwanzigerreihe und das Zwanzigerfeld ermöglicht. Besonders gefreut habe ich mich über plötzlich auftauchende Rechenhäuser, nachdem die Kinder diese Rechenstrategie kennengelernt hatten. 

Freie Hausaufgaben, die sich aus dem Unterrichtsgeschehen ergeben haben, lauteten bisher:

  • Finde Plusaufgaben/ Minusaufgaben. Zeichne und rechne.
  • Finde Tauschaufgaben. Zeichne Punkte und rechne.
  • Erfinde ein eigenes Rechenhaus

Durch die Eigenproduktion erhalten alle Kinder die Gelegenheit, vorhandene Kompetenzen im Unterricht einzubringen. Eine unmittelbare Vergleichbarkeit gibt es dabei nicht. Bei der Arbeit am Zahlenheft wird kein Leistungsdruck erzeugt, wodurch die Kinder Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten gewinnen.

 

Downloads:

Anleitung:

  • Nutzung als Schnellhefter: Erstellt 20 Kopien der Vorlage für das Zahlenheft (doppelseitig kopiert) und Heftet die Blätter inklusive der 10 weißen A4-Blätter hintereinander ab oder bindet sie mit einer Spiralbindung.
  • Nutzung als Heft: 2 DIN A3 Blätter mit 2 Seiten pro Blatt im Querformat bedrucken (doppelseitig kopiert), 5 DIN A3 Blätter mit einer Seite pro Blatt im Querformat bedrucken (doppelseitig). Diese Variante ist etwas knifflig, da das Buchformat evtl. mit einem Probeexemplar geprüft werden sollte. Zum Fixieren benötigt man einen Langarm-Hefter.

 

4 Antworten auf „Das Zahlenheft für den Anfangsunterricht“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.