Vatertagskarte

Für den besten Papa der Welt bastelten meine Erstklässler heute ihre Vatertagskarten. Aus einem DIN-A4-Karton war die Karte in einer Schulstunde schnell hergestellt und konnte verziert werden.

Die Karte wird in Form eines Pokals ausgeschnitten und kann auf den Innenseiten beschriftet werden. Die Widmung auf der Außenseite trägt den Schriftzug „Bester Papa“. Diese besondere Auszeichnung werden die Kinder sicher sehr stolz überreichen.

Für den Kreisausschnitt habe ich einen Motivstanzer verwendet. Ihr findet ihn zum Beispiel hier: 

(Werbung: Affiliate Link)

Die Vorlage für die Karte könnt ihr euch hier herunterladen:

Download Vatertagskarte

 

Ich freue mich über eure Rückmeldungen als Kommentar. 

Liebe Grüße, Christiane 

 

 

4 Antworten auf „Vatertagskarte“

  1. Herzlichen Dank für deine Idee. Das war für mich Rettung in letzter Not, denn wir haben in einer Stunde die schönen Pokalkarten gebastelt und beschrieben. Alle Jahrgangsstufen konnten die Karte selbstständig basteln (wir sind Jahrgangsgemischt 1 bis 4) und trugen sie begeistert nach Hause. Auch die Jungs der vierten Jahrgangsstufe, die in dieser Hinsicht immer etwas kritisch sind, fanden die Karte cool. Nochmals: VIELEN DANK!

     
  2. Das ist aber lieb, vielen herzlichen Dank für deine Rückmeldung ❤️. Ich freue mich sehr, dass du direkt Verwendung für die Karten gefunden hast und deine Schüler motiviert dabei waren. Liebe Grüße, Christiane

     

Schreibe einen Kommentar zu Babs Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.